Ausbildung Dr. Torsten Schopf

  • Dr. Torsten Schopf
    Dr. Torsten Schopf

Medizinstudium in Tübingen mit Studienaufenthalten in Los Angeles (Harbor-UCLA Medical Center) und New Orleans (Ochsner Clinic).

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie. Erwerb der Zusatzbezeichnungen Sportmedizin, Chirotherapie und Akupunktur A-Diplom.

2008 abgeschlossene Ausbildung Osteopathische Medizin (D.O. DAAO) und regelmäßige Weiterbildungen bei z.B. Mike Kuchera, Tom Crow, Dennis Dowling, Jane Carreiro, Larry Nasser und Tom Myers.

Abgeschlossene Weiterbildung für Atlastherapie nach Arlen und Manuelle Therapie bei Kindern bei der ÄMKA.

U.a. langjährige Tätigkeit in wirbelsäulenchirurgischen Zentren (Klinik für Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Querschnittsgelähmte der Zentralklinik Bad Berka, Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, Neuroorthopädie und Rückenmarksverletzungen der Orthopädischen Klinik Markgröningen) mit Schwerpunkten minimalinvasive Wirbelsäulentherapie und konservative Wirbelsäulentherapie.

Seit 2008 als Facharzt für Orthopädie in Stuttgart zusammen mit Günter Hartner in fachübergreifender Gemeinschaftspraxis tätig.

Mitgliedschaften: